Azur

by Yoga

/
1.
04:21
2.
02:43
3.
05:28
4.
03:34
5.
05:04

about

Yoga's EP 'Azur' is out on Späti Palace Records
Comes out on azure blue cassette in a edition of 100

Includes unlimited streaming of SP008 Yoga - Azur
via the free Bandcamp app, plus high-quality download
in MP3, FLAC and more. Ships out within 2 days.

BUY NOW via Späti Palace:

spaetipalace.bandcamp.com/album/sp008-yoga-azur

credits

released October 17, 2015

Yoga are: Alexander Roth, Elias Hock and Markus Kastrop
Songs written by Alexander Roth. Music composed by Yoga
Recorded in April, 2015 in Berlin-Tempelhof by Max Stern
Mixed and mastered by Max Stern
Cover photo by Michaela Kern

________________________________________________


SPEX:
"Im absoluten Kontrast zu ihren ziel- und selbstbewusst geradeaus schießenden Instrumenten stehen Yoga – vielleicht dem Blumenberg-Band sei Dank, den der Pressetext als Inspirationsquelle anführt – genannten Fotos zwar in Sachen absolutem sprachlichen Metaphernreichtums in nichts nach, sind sich ihres Platzes in oder jenseits dieser Welt allerdings noch nicht ganz so sicher. Während Hessler konstatierte »Ich hab mich schon verloren«, kommt Yoga-Texter Alexander Roth der Sache schrittweise auf die Schliche: »Langsam, aber sicher, geht mit mir etwas durch.«

Langsam, aber sicher: Nach ihrem Antrittsbesuch Spital Hawaii vor zwei Jahren suchen die Zögerlichen auf Azur gezielter nach ihrem Ton und ihrem Tempo. Virginia, Jetzt!? Später. Und die Sterne sind nicht nur entfernte Himmelskörper, nach denen im »Milchwald« aufgesehen wird, sondern etwas, dem man sich auch musikalisch annähert. Offensichtlich wird immer wieder gen Spilker geschielt – ohne Richtung und Verstand, versteht sich, und mit rettendem Sicherheitsabstand zur Hamburger-Schule-Referenz."

tags

license

all rights reserved

about

Yoga Berlin, Germany

Yoga is a three-piece indie/ noise pop band from Berlin, Germany.

contact / help

Contact Yoga

Streaming and
Download help

Track Name: Blumenberg
Langsam
aber sicher
geht mit mir etwas durch
Die Möglichkeit
dieser Welten
ist längst verblasst
ein Atemzug

Langsam
aber sicher
geht mit mir etwas durch
die Wirklichkeit
dieser Welten
ist längst verblasst
ein Atemzug

und alles ist verwandelt
und ich sehe nur
ein Schattenriff
in unseren Händen
Aug in Aug azur
Track Name: Milchwald
Ich weiß alles über dich
du weißt alles über mich
wir wissen alles über uns
dreht sich
wenn wir die Sterne tanzen sehen
und Stück für Stück verstehen
warum wir immer wieder gehen
wenn wir angekommen sind
dann seh ich
vielleicht die Welt als Angebot
voller Milch und Zuckerbrot
Weißt du warum ich morgens sag

Bitte geh nicht

Du weißt alles über mich
ich weiß alles über dich
wir wissen alles über uns
dreht sich
wenn wir die Bäume wandern sehn
und Schritt für Schritt mitgehen
ohne Richtung und Verstand
versteht sich
als ein gräuliches Gefühl
eine Wand aus Chlorophyll
weist uns Wege in die Nacht
bitte geh sie nicht

Bitte geh nicht
Track Name: Langsamkeit
Deine Langsamkeit
überträgt sich auf mich
Deine Langsamkeit
ist kein Ding an sich
Deine Langsamkeit
rettet mich
Deine Langsamkeit
bettet mich
rette mich

Nur du weißt wir haben Zeit

Deine Langsamkeit
legt sich voll und ganz um mich
Deine Langsamkeit
ist für mich kein zweites Ich
Deine Langsamkeit
rettet mich
Deine Langsamkeit
bettet mich
rette mich

Nur du weißt wir haben Zeit
Track Name: Ich Weiß
Hardcore UFOs
laufen auf repeat
Du sagst du du zählst die Zeit
aber nicht das was darunter liegt

Ich weiß dass du weißt dass ich weiß dass du weißt dass
ich weiß dass du weißt dass ich weiß dass du weißt

Hardcore UFOs
laufen auf repeat
Du sagst du du zählst die Zeit
aber nicht das was darunter liegt

Ich weiß dass du weißt dass ich weiß dass du weißt dass
ich weiß dass du weißt dass ich weiß dass du weißt
Track Name: Somnifère
Ein Schattenwurf
Ein Überzug
aus Einsamkeit
und Selbstbetrug

Ein Schattenriss
Ein Angebot
Ein dunkler Kreis
Ein schwarzes Boot

Oh Port d' Amour
was haben wir gelacht
Du sagtest nur
noch eine Nacht

und alles wird
geborgen sein
Es gibt keine Macht
und niemand ist allein

Die Bühnen sind offen
die Geldbeutel sind leer
Ein paar sind schon frei
und täglich werden es mehr

Oh Port d' Amour
was haben wir gelacht
Du sagtest nur
noch eine Nacht schlafen

Für eine andere Welt
bist du zu müde
Es hat ja sowieso keinen Sinn
Für eine weitere Welt
sind wir zu müde
Es hat ja sowieso keinen Sinn